Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Pfarrgemeinde St. Bonifatius und St. Lambertus. Unter dieser Adresse wollen wir wichtige und aktuelle Informationen rund um das Leben in St. Bonifatius und St. Lambertus präsentieren.

Wir freuen uns auf jede Besucherin und jeden Besucher. Sagen Sie uns auch gerne, wie Ihnen diese Seite gefällt und was Ihnen fehlt. (z.B. im Gästebuch)

Ein besonders leckerer Abend in Hoetmar

Der Sachausschuss Ehe, Familie und andere Lebensformen lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem kulinarischen Event ein. Nach vielen Veranstaltungen dieser Art in Freckenhorst, soll am Freitag, dem 22.09.2017 erstmalig in Hoetmar ein Vier-Gänge-Menü der besonderen Art starten, das auch als running dinner bekannt ist. An diesem Abend sind die Teilnehmer sowohl Gastgeber als Gast zugleich. Der Reiz an der Sache ist, dass alle zum einen erst ca. 10 Tage vorher erfahren, welchen Gang des Menüs sie kochen werden. Zum anderen erfährt man erst am Abend selbst, wer mit einem zusammen essen wird und wo und mit wem die Teilnehmenden die anderen Gänge des Menüs genießen werden.

Der spannende Abend beginnt um 19 Uhr mit dem Aperitif und endet gegen 22:00 Uhr mit dem gemeinsamen Verzehr der Nachspeise mit allen Teilnehmern in der Gaststätte Northoff. Bis dahin ist man nicht nur durch Hoetmar geradelt, hat lecker gekocht und war Gast bei anderen Gastgebern, sondern hat auch viele Menschen (neu) kennen gelernt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich! Entsprechende Unterlagen und weitere Informationen liegen an verschiedenen Stellen im Dorf aus oder stehen hier zum Download bereit.

Treffen ehemaliger Gruppenleiter

Im Jahr 2017 wird die Gruppenleiterrunde der Pfarrgemeinde 35 Jahre alt. Dieses Jubiläum nehmen die Gruppenleiter als Anlass zum Feiern, sodass am

02. September 2017 im Schatten der Stiftskirche Freckenhorst ein Treffen der ehemaligen Gruppenleiter der Gemeinde stattfindet.

Alle ehemaligen Gruppenleiter sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen sind der verlinkten Einladung zu entnehmen. Die Liste der ehemaligen Gruppenleiter ist jedoch bei Weitem nicht vollständig - bei vielen fehlen auch noch die aktuellen Adressen oder E-Mail-Adressen.

Daher bitten die Gruppenleiter darum, die Einladung möglichst großflächig zu verteilen, damit möglichst viele zum Ehemaligentreffen begrüßt werden können. 

 

► Einladung zum Ehemaligentreffen

Termine für die Erstkommunion 2018

Traditionell wird in der St.-Lambertus-Kirche die Erstkommunion am Hochfest Christi Himmelfahrt gefeiert. Im Jahre 2018 wäre dies Donnerstag, der 10. Mai. Da im kommenden Jahr in Münster zu dieser Zeit der Katholikentag stattfindet, hat der Pfarreirat der Pfarrei St. Bonifatius und St. Lambertus beschlossen, den Termin der Erstkommunion einmalig für das Jahr 2018 zu verschieben. Die Feier der Erstkommunion in Hoetmar findet daher am Sonntag, den 29. April 2018 statt.

So soll möglichst vielen Gemeindemitgliedern die Möglichkeit gegeben werden, an Christi Himmelfahrt und den darauffolgenden Tagen nach Münster zu fahren.

In Freckenhorst wird die Erstkommunion am Weißen Sonntag, 08. April 2018 gefeiert.

Männerwanderung auf dem westfälischen Jakobsweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Männerwanderung auf dem westfälischen Jakobsweg, die der Sachausschuss Ehe, Familie und andere Lebensformen seit Oktober 2011 immer zweimal im Jahr anbietet, ist zu einer wahren Erfolgsgeschichte geworden. Am Samstag, dem 11. März sind 22 Männer aus Freckenhorst, Warendorf, Everswinkel und Alverskirchen der Einladung gefolgt und haben sich wieder auf den Weg gemacht. Über 15 Kilometer führte dieser Weg von Brockhagen nach Harsewinkel. An der evangelischen Kirche in Brockhagen, in der Abtei in Marienfeld und zum Abschluss in der St.-Luzia-Kirche in Harsewinkel hatte Pastoralreferent Sebastian Bause Impulse zum Innehalten und Nachdenken vorbereitet. Darüber hinaus bot der gemeinsame Weg viele Möglichkeiten untereinander ins Gespräch zu kommen.

Auch bei dieser Tour bestand die Gruppe wieder aus Stammpilgern, Wiedereinsteigern und Neueinsteigern. „Wir freuen uns über alle Männer, die sich mit uns auf den Weg machen wollen“, freut sich Pastoralreferent Sebastian Bause schon auf die nächste Etappe, die am 30. September 2017 von Harsewinkel nach Warendorf führen wird.

Nähere Informationen dazu gibt es bei Pastoralreferent Sebastian Bause (Tel.: 02581 – 98 00 78, bause@bonifatius-lambertus.de).

Ferienlager 2017

Nachdem das Ferienlager unserer Gemeinde sich im vergangenen Jahr auf Geisterjagd ins nordwestliche Thüringen gemacht hat, verschlägt es die Kinder zwischen 9 und 14 Jahren dieses Jahr ins schöne Ostfriesland in das Gästehaus Alter Brunsel nach Rhauderfehn. In etwa 20km Entfernung zur Meyer Werft in Papenburg bieten sowohl das Haus als auch die Umgebung viele Möglichkeiten, eine spannende und lustige Zeit in den Sommerferien vom 04.08. bis zum 13.08. im Ferienlager zu verbringen und viele schöne Stunden zu erleben. Nach dem ersten Ansturm in der Anmeldephase bis zum 15. Januar sind nun noch ein paar Plätze frei.

 

Die Betreuer des Ferienlagers 2017 um den Pastoralassistenten Thomas Klümper haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Weitere Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt.

Informationen zu den Anmeldungen, dem Haus und alles Weitere zum Ferienlager gibt es auf hier und auf Facebook und Instagram @glrlambo.

 

Lukas Kiffmeyer

Logo der Pfarrgemeinde

 

Hier können Sie das Logo unserer Pfarrgemeinde sehen, das nun auf vielen Publikationen abgedruckt wird. Die Elemente sind auch auf dem neuen Siegel der Pfarrgemeinde graviert: Ein geöffnetes Buch umrahmt die Mitte. Dieses geöffnete Buch ist die Hl. Schrift, die die beiden Heiligen in verschiedenen Darstellungen mit sich tragen Das Wort des Glaubens ist immer die Grundlage einer christlichen Gemeinschaft, die die Botschaft Gottes nicht als versiegeltes Buch aufnimmt, sondern als eine "gute Nachricht", die dem Leben des Einzelnen und der Gemeinschaft eine neue Perspektive schenkt. In dem Buch sind die Silhouetten der beiden Kirchengebäude zu sehen, die ineinander übergehen, weil die Mitte die Symbole des christlichen Lebens (Kreuz, Mariengraphik und Siegespalme) bilden.

Manfred Krampe


Anrufen

E-Mail

Anfahrt